Bodenrostpflege

 

Bodenroste aus Holz haben einen ganz eigenen Charakter und können bei richtiger Wartung die Visitenkarte jedes Gartens sein. Geölte Bodenroste bekommen weniger Oberflächenrisse und neigen nicht so stark zur Bildung eines grünen Belages, der bei Feuchtigkeit sehr rutschig werden kann. Aus diesem Grund empfehlen wir eine regelmässige Behandlung. 

Ihr edler Bodenrost ist verschmutzt und unansehnlich grau geworden. Wir entfernen holzschonend Schmutz und Vergrauungen. Hierbei kommt eine spezielle Reinigungsmaschine mit patentierter Bürstenrolle zum Einsatz. Ausserdem wird der Grünbelag entfernt und dadurch wird die schnelle Neubildung verzögert. 

Optimiert wird die Pflege des Bodenrostes durch die Benutzung von Pflegeöl, welches auf die Oberfläche aufgetragen wird. Nachdem die Holzterrasse gereinigt und geölt ist, ist sie optimal geschützt vor den Umwelteinflüssen und der natürlichen Abnutzung. Das Holz bleibt offenporig und atmungsaktiv.  Wasser kann besser ablaufen und das Holz trocknet schneller. Die Pigmente schützen vor dem Ausbleichen und die Anfälligkeit für Flecken wird deutlich reduziert. Ausserdem wird die natürliche Schönheit und Struktur des Holzes optisch hervorgehoben. 

Richtig gepflegt bleibt Ihr Bodenrost schön und über viele Jahre gegen Sonne, Wind und Regen geschützt. Wenn es um die Pflege und Werterhaltung Ihres Bodenrostes geht sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner. 

PDF

 

Pflege und Reinigung Accoya Bodenroste

 

Holz ist ein Naturproduckt
ACCOYA® Holz ist eine außergewöhnliche „neue Holzart“ und stellt eine bedeutende
Entwicklung in der Holztechnologie dar.

Die Eigenschaften von ACCOYA® Holz übertreffen selbst die der besten tropischen Harthölzer. Dieses außergewöhnliche Holz stammt aus nachhaltiger Waldwirtschaft und wird ohne Verwendung toxischer Stoffe modifiziert.
Accoya® Holz – durch und durch modifiziert mit der Methode der Acetylierung.
Dabei werden weniger dauerhafte Holzarten unter Druck und Wärme mit Essigsäureanhydrid zur Reaktion gebrach. Durch den Kontakt mit Wasser kommt es dadurch beim neuen Boden zu dem Essiggeruch, welcher nicht Gesundheitsschädlich ist.
Im Außenbereich eingesetzte Hölzer vergrauen im Laufe der Zeit. Das ist auf biologische Prozesse zurückzuführen, die im Holz und an der Holzoberfläche stattfinden.

Ihr ACCOYA® Bodenrost wurde mit einer Oberflächenbehandlung behandelt.
Dabei wurde ein Bläueschutz, mit RMC Sunprimer Accoya® und ein Wachsbehandlung mit Hybrid Wood Protector der Firma Rubio Monocoat eingesetzt.
Um Ihren Terrassenboden lange zu erhalten empfehlen wir nachfolgende Hinweise.

- nach alltäglichen Verschmutzungen
mit klarem Wasser und einem Tuch (keine Scheuermittel!)

- bei stärkeren Verschmutzungen, mindesten nach 2 mal Jährlich
mit RMC Soap Seifenlösung gemäss Merkblatt

- Jährliches Auffrischen der Oberfläche
um ein gleichmäßiges Erscheinungs-bild sicherzustellen, empfehlen das Auffrischen
von einem Fachmann durchführen zu lassen ! Auf Wunsch übernehmen wir dies gerne für Sie.
Mit unserer Spezialmaschine reinigen wir den Boden gründlich und dennoch schonend.

Von einer Reinigung mit dem Hochdruckreiniger raten wir ab.

PDF

 

 

Dokument-Seite001 web

 

 Saxer Holzbau GmbH

Über uns  Produkte Kontakte
 Riedenhaldenstrasse 270 Firmengeschichte  Bodenroste Ansprechpersonen
 8046 Zürich Holzdeklaration  Dachfenster Situationsplan
 Tel 044 377 61 00 Referenzen  Gartenhäuser Kontakte
 Fax 044 377 61 09 Unsere Partner
 Parkett  
 info@saxer-holzbau.ch Offene Stellen  Geschenke  
     Tische selber bauen